Den Heiligen Abend habe ich dann ja nun relativ nüchtern über die Runden bekommen. Am gestrigen 1. Feiertag wurde dann ein wenig mehr zugeschlagen. Angekommen bei Schwiegereltern wurde dann gleich mit Dunkelbier gestartet, man muss ja schliesslich nicht mehr fahren.

ohduneblige13

Die Frage ob ich denn lieber einen kleinen Portwein trinken möchte kann ich ja nur mit Ja antworten. Was ich aber nicht bedacht hatte war die Tatsache das sich sich klein auf die ganze Flasche bezog. Sie war zum Glück nur 3/4 voll.

image

Wohl genährt von 2 Rinderroulladen und den dazugehörigen Klößen und Kartoffeln bettete ich mich schon frühzeitig auf der Couch und ging bei Zeiten dann auch ins Bett. Ich merke mal an das ich eher im Bett war als mein 3 jähriger Sohn.

image

Heute am 2. Feiertag gibt es nun schon am frühen Nachmittag Glühwein, oh wehe wehe wenn ich an das Ende sehe.